Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221066/Careplus

Pasta, Basta -  Frühlingshafte Nudelgerichte

„Nudeln machen glücklich“ ist eine der wenigen Volksweisheiten, die keiner weiteren Erklärung oder Recherche bedürfen. Es ist einfach so! Um aber auch die Waage bei Laune zu halten, gibt es ein paar wunderbare leichte Rezepte, mit denen selbst Kohlenhydrate unsere Hüften in Ruhe lassen. Und deshalb gilt: Nichts wie ran an die Nudel ...

 

Spaghettini Primavera

Zutaten für 2 Personen:
1 Knoblauchzehe, 250 g Broccoliröschen, 1 Karotte, 1 rote Paprika, 100 g Erbsen (TK), Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Chilipulver nach Geschmack, 250 g Spaghettini

Zubereitung:
Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, mit der Gabel auf einer guten Prise Salz zerdrücken.
Die Broccoliröschen über Wasserdampf in einem Sieb ca. 3 Minuten dämpfen, abkühlen lassen. Karotte schälen und in lange Juliennestreifen schneiden, Paprika waschen, entkernen und säubern, ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden.
Ca. 5 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch zugeben, kurz glasig dünsten. Alle Gemüsesorten zugeben und nur ein paar Minuten andünsten, sodass alles bissfest bleibt. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
Spaghettini im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen, abgießen und nur kurz durch ein Sieb abtropfen lassen, sofort zu dem noch heißen Gemüse in die Pfanne geben, gut durchmischen und auf zwei Teller verteilen. Mit Pfeffer bestreut servieren, eventuell noch etwas Olivenöl anträufeln.


Ricotta-Ravioli in Salbeibutter

Zutaten für 2 Personen (als Vorspeise für 4 Personen):
Für den Teig: 100 g Hartweizengrieß, 200 g Mehl plus ½ Handvoll für die Arbeitsfläche, 3 Eier, 2 EL Olivenöl, Salz, 1 Eigelb. Für die Füllung: 40 g Grana Padano, frisch gerieben, 250 g Ricotta , 1 Eigelb, Schale von ½ Bio-Zitrone, 1 Msp. Muskat, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle. 
Für die Salbeibutter: 3 EL Butter, 3 EL Öl, Blätter von 1 kl. Bund Salbei. Zum Anrichten: 100 g Grana Padano

Zubereitung:
Für den Teig den Hartweizengrieß mit dem Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine tiefe Mulde drücken. Eier, Olivenöl und Salz in die Mulde geben, mit der Gabel nach und nach immer mehr Mehl unter die Eier mischen, bis sich der Teig mit den Händen verkneten lässt. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kaltstellen.
Inzwischen für die Füllung alle Zutaten miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Restliches Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren. Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen, Teig halbieren, so dünn wie möglich (evtl. mit der Nudelmaschine) in zwei gleich große längliche Rechtecke ausrollen. Füllung in regelmäßigen Abständen auf die eine Hälfte des Teigs setzen, Teig um die Füllung mit der Eigelbmischung bepinseln und die zweite Hälfte des Nudelteigs darüberlegen. Den Rand jeweils leicht andrücken und die Ravioli ausstechen oder mit einem Raviolirädchen ausschneiden.
In einem großen Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen, Salz zugeben und die Ravioli am besten portionsweise ca. 3 bis 4 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen Butter in einer Pfanne schmelzen, Öl zugeben und erhitzen, Salbeiblätter darin anrösten.
Ravioli auf Tellern anrichten und mit der Salbeibutter beträufeln. Mit viel grob geriebenem Grana Padano servieren.

 

Tagliatelle mit Kirschtomaten

Zutaten für 2 Personen:
200 g Kirschtomaten, 4 Stängel Petersilie, 2 Stängel Oregano, 4 Stängel Basilikum, 1 Knoblauchzehe, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, Olivenöl, 300 g Tagliatelle 

 

Zubereitung:
Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Kräuter von den Stielen zupfen und mittelgrob hacken bzw. schneiden. Knoblauchzehe schälen, fein schneiden und auf 1 Prise Salz mit einer Gabel fein zerdrücken.
Einen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen, Salz zugeben, die Tagliatelle nach Packungsanweisung garen.
Inzwischen eine große Pfanne mit ausreichend Olivenöl und etwas Salz kurz sehr hoch erhitzen, dann die Hitze reduzieren. Knoblauch und Tomatenstücke zugeben, alles zwei Minuten durchschwenken. Kräuter untermischen, kurz ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Tagliatelle nur kurz abgießen, noch gut nass in das Tomaten-Öl geben und vermengen. Sofort servieren, evtl. noch ein wenig Öl zugeben.

 

 

Linguine mit Petersilienpesto

Zutaten für 2 Personen:
50 g Walnusskerne, 1 Bd. Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 50 g Pecorino, 100 ml Olivenöl, Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, 250 g Linguine

 

 

Zubereitung:
Walnüsse in einer Pfanne in ca. 5 Minuten unter ständigemRühren rösten. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen, Käse grob reiben. Käse, Knoblauch und Walnusskerne mit Olivenöl, Zitronensaft und -zesten pürieren. Gehackte Petersilie unterziehen. Wer das Pesto feiner möchte, kann die Petersilie mitpürieren.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Linguine, Pesto nach Bedarf und Nudelwasser mischen und sofort servieren, evtl. noch etwas Öl zugeben.
Falls Pesto übrigbleibt: Es hält sich ca. drei Tage in einem Glas im Kühlschrank und kann auch zu Kartoffeln gegessen werden.

 

 

 

Bildquellen: GettyImages Nadasaki, AdobeStock Zbigniew Lewczak, AdobeStock mpessaris, AdobeStock vaaseenaa, Stocksy Nadine Greeff

Newsletter

Immer frisch informiert

Angebote, Neuigkeiten, Coupons und mehr erhalten Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter.

Newsletter abonnieren
Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
4.000 Mal in Deutschland

4.000 gesund leben und Alphega Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder unserer Apotheken dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann Ihnen in der Regeln innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. Bitte kontaktieren Sie nach Ihrer Bestellung die Apotheke, die Ihnen den genauen Zeitpunkt der Bereitstellung mitteilen wird.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verbindlicher Festpreis für die Abrechnung der Apotheke mit der Krankenkasse bei Abgabe des Produkts auf Rezept, wobei der Krankenkasse ein Rabatt von 5 % auf diesen verbindlichen Festpreis zu gewähren ist.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden