Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221151/Bauerfeind

"Pack die Badeschuhe ein"

Blaues Paar Flip Flops stecken im Sand und eine Sonnenbrille steckt auf dem rechten Schuh

So schützen Sie sich im Schwimmbad vor Erregern

Ein Tag im Freibad ist wie ein spontaner Kurzurlaub. Sie können einfach mal entspannen, die Sonnencreme duftet herrlich nach Sommer und die Portion Pommes frites erinnert an die eigene Kindheit. Aber auf den Böden in den Bädern können sich Erreger tummeln, die in manchen Fällen zu Beschwerden führen.

Schnell haben Sie am Morgen alle notwendigen Dinge für den Schwimmbadbesuch in Ihre Tasche geworfen: Sonnencreme, ein Handtuch, das neue Buch, einen Bikini und eine Flasche Wasser. Und was haben Sie vergessen? Die Badeschuhe.

Also geht es barfuß zum Kiosk und auch später in die Dusche. Auf den feuchtwarmen Böden fühlen sich leider auch Pilzsporen pudelwohl. Haben Sie nun kleine Wunden an den Zehen oder Nägeln, können diese in den Körper eindringen und dort Fuß- beziehungsweise Nagelpilz auslösen.

Vorbeugung ist dabei ganz einfach: Tragen Sie in öffentlichen Bädern immer Badeschuhe und trocknen Sie Ihre Füße gut ab, bevor Sie in geschlossene Schuhe steigen.

Mütterlicher Rat schützt vor Infektionen

„Zieh den nassen Badeanzug aus!“ Kennen Sie diese Aufforderung Ihrer Mutter auch noch? Sie hat uns früher so genervt. Aber Mama hatte recht.

Denn ist es draußen warm, spüren wir oft gar nicht, wie der Wind unseren feuchten Körper auskühlt. Die Schleimhäute werden nicht mehr so gut durchblutet, wodurch sich Krankheitserreger leichter festsetzen können.

Typische Mitbringsel aus dem Schwimmbad sind dann eine Blasenentzündung oder auch eine Sommer-Erkältung. Also denken Sie an Mama, ziehen Sie sich einen trockenen Bikini an und trocknen Sie sich immer gut ab.

Sollten Sie sich doch einen Pilz oder eine Infektion eingefangen haben, werden Sie in Ihrer Apotheke umfassend zu passenden Arzneimitteln beraten.

Bildquelle Mariusz Blach/stock.adobe.com

Heromotiv
Bubble

Gesundheit, Wissen, Aktionen & Angebote

Unser Newsletter für Sie

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
4.000 Mal in Deutschland

4.000 gesund leben und Alphega Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder unserer Apotheken dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal