Kürbis-Lauch-Quiche

Kürbis-Lauch-Quiche

Zutaten für 2 Personen

Für den Quarkboden:

50 g Gouda
2 Eier (M)
150 g Quark (20 % Fett i. Tr.)
20 g Kartoffelfasern
Salz | Pfeffer

Für den Belag:

130 g Hokkaido-Kürbis
½ Stange Lauch
2 Ziegenfrischkäsetaler (à 20 g)
4½ EL Olivenöl
2 TL getrockneter Rosmarin
1 TL grobes Meersalz

Nährwertangaben

Nährwert pro Portion: ca. 530 kcal
28 g EW
41 g F
8 g KH

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Gouda grob reiben. Eier und Quark in einer Schüssel glatt rühren. Kartoffelfasern und Gouda dazugeben und einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf das Backblech geben und zu einem ca. 20 × 25 cm großen länglichen Fladen verstreichen. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.

2. Inzwischen den Kürbis putzen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch grob raspeln. Den Lauch längs aufschlitzen, gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Kürbis und Lauch gleichmäßig auf dem Quarkboden verteilen, den Ziegenfrischkäse etwas zerpflücken und ebenfalls daraufgeben. Gleichmäßig mit dem Olivenöl beträufeln, mit Rosmarin und dem Meersalz bestreuen und weitere 20 Min. backen.

3. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Küchenbrett ziehen und in vier gleich große Stücke teilen. Die Quiche auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Dauer:
20 Min. Zubereitung
40 Min. Backen

* © 2017 In Zusammenarbeit mit Gräfe und Unzer GmbH, München
Genehmigte Sonderausgabe 2016 für GEHE Pharma Handel GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

www.graefe-und-unzer.de – Alle Informationen rund um den Gräfe und Unzer Verlag

www.gu.de – Alle Informationen zu Büchern, eBooks, Apps und digitalen Angeboten der Marken GU, TEUBNER, HALLWAG und GRÄFE UND UNZER

Alle Rezepte