Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Jetzt Apotheke finden

Kälte & Wärme - der natürliche Weg, Schmerzen zu lindern

Frau klebt sich ein Wärmepflaster auf den unteren Rücken

Wer unter Bauchschmerzen leidet, greift zur Wärmflasche, bei Prellungen kommt das Kühlpad zum Einsatz. Es gibt einige Hinweise, woran Sie erkennen, bei welchen Beschwerden welche Maßnahmen helfen.

Eine natürliche Art, Schmerzen zu lindern, ist der Einsatz von Wärme oder Kälte. Welche Art der Behandlung sich am besten eignet, hängt von der Verletzung und den Symptomen ab.

Generell lässt sich sagen, dass sich Kälte eher zum Lindern akuter Schmerzen eignet. Wärme hilft hingegen bei chronischen, also länger andauernden Beschwerden. Unterstützend zur Kälte- und Wärmetherapie können Sie z. B. schmerzlindernde und entzündungshemmende Salben verwenden.

Bei stärkeren Schmerzen eignen sich zudem z.B. Tabletten mit Ibuprofen oder Paracetamol. Wenn die Beschwerden nach ein bis zwei Tagen nicht abklingen, empfiehlt es sich, einen Arzt aufzusuchen.

Kälte lindert akute Beschwerden

Kältebehandlungen kommen besonders bei Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen oder Entzündungen, beispielsweise nach einem Insektenstich, zum Einsatz. Durch die kalten Temperaturen verengen sich die Blutgefäße in der Haut und im Gewebe, wodurch akute Entzündungsreaktionen gebremst werden und Schmerzen sowie Schwellungen abklingen.

Für das Kühlen eignet sich am besten ein mit Gel gefülltes Kühlpad. Legen Sie dieses jedoch nie direkt auf die Haut, wenn es aus dem Eisfach kommt, sondern umwickeln Sie es mit einem dünnen Tuch. Andernfalls drohen Erfrierungen.

Falls Sie kein Kühlpad zur Hand haben, können Sie alternativ auch Eiswürfel in einen wasserdichten Beutel geben und diesen auf die entsprechende Stelle legen. Denken Sie auch hier zum Schutz der Haut an ein Tuch.

Wärme löst Verspannungen

Wärmende Maßnahmen eignen sich hingegen, um Verspannungen, Bauchschmerzen oder Halsschmerzen zu lindern. Auch Menschen mit rheumatischen Gelenkbeschwerden empfinden Wärme häufig als wohltuend.

Sie wirkt krampflösend, verbessert die Dehnbarkeit von Sehnen und Bändern und lockert verspannte Muskeln. Zudem fördert Wärme die Durchblutung des Gewebes, wodurch es besser mit Nährstoffen versorgt werden kann.

Bei Rückenschmerzen gelten auch warme Bäder als angenehm. Wer mobil bleiben möchte, kann sich spezielle Wärmepflaster auf die schmerzende Stelle kleben. Diese erhalten Sie in Ihrer gesund leben-Apotheke.

Bei Bauchschmerzen und -krämpfen hilft in der Regel die gute alte Wärmflasche und ein Tee mit Fenchel, Anis und Kümmel.

Bombastus_Mundpflege_Banner-Mobil
Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden

Immer frisch informiert

Angebote, Neuigkeiten, Coupons und mehr erhalten Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter.

Newsletter abonnieren
gesund leben Apotheken
Logo
Über 2.000 mal in Deutschland

Rund 2.100 gesund leben Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder gesund leben-Apotheke dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher
Ihre Daten sind bei uns sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verbindlicher Festpreis für die Abrechnung der Apotheke mit der Krankenkasse bei Abgabe des Produkts auf Rezept, wobei der Krankenkasse ein Rabatt von 5 % auf diesen verbindlichen Festpreis zu gewähren ist.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Warenkorb bearbeiten

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden