Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221235/nicorette
Grippeschutzimpfung - Kleiner Piks, große Wirkung

Bildquelle: Unsplash Cdc

Grippeschutzimpfung - Kleiner Piks, große Wirkung

Eine Impfung schützt vor gefährlichen Grippeviren. Für wen sie besonders ratsam ist, wie sie wirkt und warum sie in der Corona-Pandemie besonders wichtig ist.

Ob Stadtbummel, Festival oder Kreuzfahrt: Mit einer Grippeschutzimpfung lässt sich das gesellige Vergnügen noch unbeschwerter genießen. Der kleine und von der Krankenkasse bezahlte Piks wappnet Sie gegen Grippe, auch Influenza genannt und reduziert das Ansteckungsrisiko um mehr als die Hälfte. In den vergangenen zwei Jahren haben sich die Erreger wegen der coronabedingten Hygieneregeln zwar rar gemacht. Die Fachwelt befürchtet jedoch für die kommende Saison eine stärkere Grippewelle. Ihr Impfappell richtet sich vor allem an Menschen über 60, chronisch Kranke, Schwangere und Personen mit einem schwachen Immunsystem. Auch wer häufig mit gefährdeten Menschen in Kontakt tritt, sollte sich impfen lassen. Dazu zählen etwa Mitarbeiter:innen in Kliniken und Seniorenheimen.

Jedes Jahr ein neuer Impfstoff

Die Befürchtung, sich mit der Spritze erst recht eine Grippe einzuhandeln, ist unbegründet. Der Impfstoff besteht aus inaktivierten Viren oder Virusbestandteilen. Das Besondere an Influenzaviren: Sie verändern sich ständig. Daher passen Wissenschaftler:innen in jeder Grippesaison die Zusammensetzung der Impfstoffe an die Virus-Varianten an, die für die kommende Saison erwartet werden. Folglich muss man sich jedes Jahr erneut gegen Grippe impfen lassen. Weil ältere Menschen im Vergleich zu Jüngeren weniger gut darauf ansprechen, haben sie auch in diesem Jahr Anspruch auf einen eigenen, höher dosierten Impfstoff.

Grippeschutzimpfung

Unsplash Diana Polekhina

Doppelinfektion vermeiden

Expertinnen und Experten werden nicht müde, auf das kostenlose Angebot der Krankenkassen hinzuweisen. Es ist übrigens oft nicht einfach, eine Grippe von Covid-19 zu unterscheiden. Endgültige Klarheit kann nur ein PCR-Test bringen. Laut Fachleuten spricht nichts dagegen, sich gegen Influenza- und Coronaviren impfen zu lassen. Dies reduziert auch die Gefahr einer Doppelinfektion. Weniger schwere Grippeverläufe belasten das Klinikpersonal zudem weniger stark, das in der Coronapandemie ohnehin an seine Grenze stößt.

Weil so viele gute Argumente für die Impfung sprechen: Fragen Sie gleich in Ihrer Hausarztpraxis nach einem Termin. Oder noch unkomplizierter: Gehen Sie in die Apotheke. Neuerdings darf eigens geschultes Personal auch dort die schützende Spritze verabreichen.

Heromotiv
Bubble

Gesundheit, Wissen, Aktionen & Angebote

Unser Newsletter für Sie

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
4.000 Mal in Deutschland

4.000 gesund leben und Alphega Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder unserer Apotheken dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal