Raus aus dem Alltag – Zusammen rein in die Natur

Das Familienleben kann so abwechslungsreich sein – besonders jetzt im Frühling. Gemeinsame Aktivitäten im Freien sind deshalb ein gutes Rezept, um dem oft eng getakteten „grauen Alltag“ zu entfliehen. Wie schön, dass es im Wonnemonat an jeder Ecke etwas Spannendes zu entdecken gibt. Zudem sind viel frische Luft und unbeschwerte, gemeinsame Momente auch gut für Körper und Seele.

Damit alles rundläuft, sollten Sie immer ausreichend Sonnenschutz und eine kleine Notfallapotheke mit dabei haben. So können Sie Schürfwunden oder Mückenstiche schnell behandeln und die Zeit mit Ihren Liebsten entspannt genießen.

Inspirationen für Ihre Familienzeit

  1. Boot fahren: Für größere Kinder sind Ruderboote oder Kanus spannend, für Nichtschwimmer gibt es Ausflugsboote. Bitte auf dem Wasser an extra hohen Sonnenschutz denken.
  2. Gemeinsame Radtouren, verbunden mit einem Picknick, lassen sich einfach umsetzen und machen in jedem Alter Freude.
  3. Beim Besuch eines Hochseilgartens, eines Zoos oder Märchenparks gibt es für große und kleine Besucher viel zu erleben.
  4. Auf einer Entdeckungstour durch den Wald kann man jede Menge Moos, Rinde, Tannenzapfen und Äste sammeln – sowie aufregende Eindrücke.
  5. Vor der Haustür: Auch der eigene Garten bietet Abwechslung vom Alltag. Beim gemeinsamen Buddeln, Pflanzen oder Beet anlegen lässt sich die Natur mit allen Sinnen erkunden.
  6. Spaziergänge sind Ihren Kindern zu langweilig? Dann kombinieren Sie diese doch einfach mit einer aufregenden Schatzsuche oder einer Schnitzeljagd.

Ganz gleich, ob Sie bereits jetzt in den Urlaub fahren, einen Tagesausflug machen oder einfach ein paar Stunden zusammen im Freien verbringen: Genießen Sie die gemeinsame Raus-Zeit.