Kariesvorstufen: Was bedeuten Flecken auf den Zähnen?

„Gesund beginnt im Mund“ lautete das Motto des Tags der Zahngesundheit aus dem Jahr 2015. Wer stets mit strahlend weißen Zähnen lächeln möchte, sollte regelmäßig zur Prophylaxe beim Zahnarzt erscheinen. Denn selbst harmlos wirkende weiße oder bräunliche Flecken können Vorboten von Karies sein.

Bei kleinen weißen Flecken auf den Zähnen denken viele, sie hätten einen Kalzium-Mangel. Das ist jedoch ein Irrglaube. Sie deuten auf Veränderungen am Zahnschmelz hin.

Der Zahnschmelz ist das härteste Material in unserem Körper. Eine mangelnde Mundhygiene in Kombination mit einer säure- und zuckerhaltigen Ernährung ist häufig der Grund für die Verfärbungen.

Dann kann es dazu kommen, dass Mineralien aus dem Schmelz herausgelöst werden. Die Folge sind Schwachstellen am Zahn, die schließlich zu Karies führen können.

Weiße Stellen erfolgreich behandeln

Die positive Nachricht: Erkennen Sie kleine weiße Flecken frühzeitig, ist die Chance groß, die Zähne wieder aufzubauen, zu stärken und Karies zu verhindern. Zahnärzte führen dann meist eine professionelle Zahnreinigung durch und entfernen alle Beläge. Anschließend tragen sie eine Schicht Fluorid auf die betroffenen Stellen auf.

Wer dann auf eine regelmäßige sowie gründliche Mundhygiene setzt und seinen Zuckerkonsum einschränkt, kann darauf vertrauen, dass die im Speichel vorhandenen Mineralien die Schwachstellen reparieren. In unserer Apotheke erhalten Sie zudem fluoridhaltige Zahncremes, mit denen Sie den Prozess unterstützen können.

Zahnarzt entfernt Verfärbungen

Wer häufig Genussmittel wie Kaffee, Rotwein und Nikotin konsumiert, erhöht das Risiko für dunkle Verfärbungen auf den Zähnen. Besonders an den Frontzähnen wirkt dies unästhetisch. Mit klassischen Weißmacher-Zahncremes lassen sich die Flecken meist nicht entfernen. Hier hilft oft nur der Gang zum Zahnarzt. Mithilfe einer professionellen Zahnreinigung kann er die Verfärbungen meist beseitigen. Handelt es sich um kariöse Stellen, müssen betroffenen Areale abgeschmirgelt und versiegelt werden.