Hautpflege unterm Weihnachtsbaum

Fehlen Ihnen noch die letzten Geschenkideen? Vielleicht sind Pflegeprodukte das Richtige, denn vor allem im Winter braucht die Haut Cremes und Lotionen, die zu Alter und Hauttyp passen.

Enkel, Kinder, Onkel, Tanten, Geschwister, Eltern und Freunde – alle wollen sie Geschenke. In der Apotheke finden Sie zahlreiche Pflegeprodukte, über die Ihre Lieben sich sicher freuen werden.

Jugendliche benötigen leichte Cremes

Für Ihre Enkelin oder Tochter im Teenage-Alter sind Spielzeuge kein Thema mehr – dafür aber oft unliebsame Mitesser und Pickel. Verschenken Sie Pflegeserien speziell für Heranwachsende. Ein Waschschaum befreit die Haut von überschüssigem Talg, ein Peeling reinigt die Poren und ein leichtes Tagesgel spendet der Haut Feuchtigkeit, ohne zu fetten.

Für Oma darf es reichhaltig sein

Im Alter verliert unsere Haut an Feuchtigkeit. Sie wird faltig, bildet häufig trockene Stellen und beginnt zu jucken. Um sie geschmeidig zu halten, helfen Cremes und Lotionen mit Urea. Der Harnstoff bindet Wasser und sorgt dafür, dass die Haut nicht schuppt. Meistens verzichten diese Pflegeprodukte auch auf Duft- und Konservierungsstoffe, um die Haut nicht weiter zu reizen.

Auch Männern Hautpflege schenken

Mittlerweile gibt es viele Lotionen und Gesichtscremes, die auf Männerhaut zugeschnitten sind. Diese ist in der Regel dicker, fettiger und damit widerstandsfähiger als die von Frauen. Pflege braucht sie trotzdem. Achten Sie darauf, dass Produkte zu seinem Hauttyp und Alter passen.