Anti-Aging-Pflege: Bringen Sie Ihre Haut zum Strahlen

Anti-Aging-PflegeEin frischer Teint ist keine Frage des Alters – wohl aber der Pflege. Reichhaltige Anti-Aging-Produkte können Fältchen mindern und reifer Haut neue Spannkraft geben.

Bereits ab dem 25. Lebensjahr beginnt die Haut zu altern: Es bilden sich erste kleine Fältchen um die Augen, Nase und den Mund.

Mit zunehmenden Alter produzieren die Bindegewebszellen dann immer weniger neues Kollagen, ein wichtiges Strukturprotein, das die Haut stabil hält. Das Unterhautfettgewebe wird dünner, der Wasser- sowie Fettgehalt der Haut nimmt ab und sie verliert an Elastizität.

Zwar lässt sich das Altern nicht aufhalten, doch mit der richtigen Hautpflege können wir die sichtbaren Zeichen der Hautalterung reduzieren. Anti-Aging-Cremes mit Pro-Xyklanen verdichten die Hautstruktur und geben dem Gesicht mehr Festigkeit.

Hyaluronsäure bindet zusätzlich Feuchtigkeit in der Haut und sorgt so für ein frisches Aussehen. Hochkonzentrierte Öl-Seren mit wertvollen Fettsäuren schützen zudem vor dem Austrocknen.

Gönnen Sie Ihrer Haut einmal in der Woche ein sanftes Peeling. Auf diese Weise können Sie alte Hautschüppchen schonend abtragen und die Neubildung der Zellen anregen.

Da reife Haut häufig sehr empfindlich reagiert, ist es wichtig, die für Ihren Hauttyp optimale Pflege zu finden. Die Hautexperten in Ihrer gesund leben-Apotheke beraten Sie gerne rund um das Thema Anti-Aging!