Kurz und schmerzlos

SOS-Tipps bei einer aufkommenden Erkältung

Wer bei einer aufkommenden Erkältung schnell handelt, kann die Infektion vielleicht noch abwehren, zumindest aber die Krankheitsdauer verkürzen und die Beschwerden lindern. Hier ein paar nützliche Tipps:

SOS-ErkältungstippsDie wichtigste Sofortmaßnahme besteht in der Unterstützung des Immunsystems. Neben ausreichend Schlaf und einer erhöhten Zufuhr von Vitamin C und D hat sich dabei die Einnahme von Zinkpräparaten bewährt.

Zink kann sowohl vorbeugend als auch akut zur Beschleunigung der Heilung eingesetzt werden. In Ihrer gesund leben-Apotheke können Sie aus unterschiedlichen rezeptfreien Produkten auswählen.

Auch Produkte mit Zusätzen aus der Umckaloabowurzel, dem Sonnenhut und der Zistrose sind im Anfangsstadium einer Erkältung erfolgversprechend und können die Krankheitsdauer verkürzen. Viel trinken, ob Wasser oder Tee (beispielsweise mit Ingwer oder Zitrone), ist jetzt ebenfalls wichtig.

Halsschmerzen schnell behandeln: Lutschtabletten, Gurgellösungen und Inhalationen wirken entzündungshemmend, antibakteriell und schmerzstillend auf die Schleimhäute. Auch die Zwiebel, zum Beispiel in Form von Zwiebelsaft, eignet sich gut zur SOS-Behandlung von Erkältungsviren.

Eine abschwellende Wirkung und die Reduktion von Viren versprechen auch Nasenduschen. Alternativ gibt es auch Tabletten, Brausepulver oder Nasensprays mit demselben Effekt.

Das Team Ihrer gesund leben-Apotheke berät Sie gerne zu allen Möglichkeiten der Erstbehandlung von Erkältungssymptomen.