Deutschland misst!

Rund 7 Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes. Schätzungen zufolge sind weitere 2 Millionen davon betroffen, wissen jedoch noch nichts davon. Um sowohl Patienten als auch Risikogruppen aufzuklären und zu unterstützen ist lokale, persönliche Beratung und exzellentes Fachwissen notwendig.

Aus diesem Grund bieten teilnehmende gesund leben-Apotheken spezielle Beratungswochen zum Thema Diabetes an. Startschuss der 14-tägigen Aktion ist der Weltdiabetestag am 14. November. Dabei kooperiert gesund leben mit der Deutschen Diabetes-Hilfe und der Diabetes Online-Community #dedoc° bei der Aufklärungskampagne „Deutschland misst!“.

Die bundesweite Kampagne von #dedoc° Diabetes Online Community und der Deutschen Diabetes-Hilfe macht auf die sehr hohe Diabetes-Dunkelziffer aufmerksam.

Diabetes ist eine der großen Volkskrankheiten mit rund 7 Millionen Erkrankten in Deutschland. Die meisten davon haben Typ-2-Diabetes. Die Anzahl wächst beständig: Jeden Tag kommen fast 1.000 Neuerkrankte hinzu. Ein Großteil der Neuerkrankungen liegt jedoch im Dunkeln, denn die Anzahl der Menschen mit bislang unerkanntem Diabetes ist ebenso hoch. Für den Therapieerfolg sind Disziplin, Kontrolle und Wachsamkeit grundlegend. Viele Patienten wissen jedoch entweder noch gar nichts von ihrer Krankheit oder sie fühlen sich im alltäglichen Umgang mit dem Diabetes überfordert und allein gelassen. Unsicherheiten, Ängste oder andere persönliche Gründe können die Therapietreue empfindlich schmälern, insbesondere wenn es zu Problemen mit der Einnahme der Arzneimittel kommt.

Informieren Sie sich jetzt mehr zu der Aufklärungskampagne "Deutschland misst!" und erfahren Sie mehr zu den Beratungswochen zum Thema Diabetes von gesund leben-Apotheken.